Teamtraining für Schulklassen - Klassiker

In der heutigen Zeit gewinnen zunehmend die sozialen Kompetenzen an Bedeutung, sei es in der Schule, als auch später im Arbeitsalltag. Je früher der Mensch seine Rolle in der Gruppe erkennt und lernt, seine Stärken in diese einzu­bringen, umso eher hat er später einen klaren Vorteil.

Diese Woche ermöglicht Ihrer Gruppe ein Erprobungsfeld für praktisches, soziales und handlungsorientiertes Lernen. Im Vordergrund stehen bei den Aktionen die Förderung von Selbstvertrauen und Identität, die Übernahme von Verant­wortung für sich und andere, die unmittelbare, authentische Sinneserfahrung durch elementare Naturerlebnisse und der Erwerb exemplarischer Handlungskompetenz in den Bereichen Natur, Umwelt und des sozialen Miteinanders.

 

Die Aktionen stehen im bewussten Kontrast zum Alltag und lösen gezielt Lernprozesse in den Bereichen Identitätsentwicklung, Umgang mit der eigenen Rolle, Kommunikation, Prob­lemlöseverhalten und Gruppeninteraktion aus.

Die Gestaltung und Konzeption wurde in den vergangenen 9 Jahren in Kooperation mit den teilnehmenden Lehrkräften zunehmend erweitert und verbessert.

  • Burgeroberung
  • Rallye mit Eröffnungsnachmittag
  • Nachtwanderung
  • Erlebnistour
  • Aufstieg am Seil, Monkeyclimbing
  • Funk-Orientierung
  • Planspiel
  • Konstruktion einer Seilbrücke
  • Zwischen- und Abschlussreflexion

Downloads

Ansprechpartner

Björn Zacharias
Leitung Erlebnis- und Umweltpädagogik

09857 974628